Finanzbedarf bei Banken geht weiter

Gestern wurde nun auch bei den Eignern der LBBW eine Finanzspritze von 5.000.000.000,- Euro bewilligt. Was vor einem halben jahr noch nach einer schwarz/roten Null aussah, soll sich inzwischen zu einem Verlust von 2.000.000.000,- ausgeweitet haben. Diese raschen, negativen Entwicklungen weiterlesen…